Antonov 124 am Sonderflughafen Oberpfaffenhofen

Am 24.12.2020 besuchte eine Antonov 124 der Antonov Airlines aus Kiewden Sonderflughafen Oberpfaffenhofen. Pünktlich um 05:08 Ortszeit setzte die Frachtmaschine auf der Runway 22 in Oberpfaffenhofen auf und kam bereits nach ca. 1000m zum Stillstand. Mit Hilfe eines Flugzeugschleppers vom Flughafen München - die Schlepper der RUAG konnten eine solche Nutzlast nicht bewältigen - wurde das Flugzeug die Landebahn wieder rückwärts gepushed. Die Entladung erfolgte ebenfalls auf der Runway 22. An Bord befanden sich zwei Dornier 228 der thailändischen Marine, welche zur Überholung und Modernisierung auf NG Standart gebracht wurden. Durchgeführt werden die Maßnahmen durch die RUAG. Um 10:30 machte sich die Antonov mit Fliegergruß an die am Ortsausgang Oberpfaffenhofen wartenden  ca. 200 Schaulustigen auf den Weg nach Gostomel.

 

Text und Fotos: Peter Stierhof