Mit Trade Air von FMM nach PRN

Erstlandung in Memmingen:

Ursprünglich waren die Flüge ab 03.07.21 über den ganzen Sommer hinweg mit Air Mediterranean geplant, woraus letztendlich Trade Air/MyWings wurde.

Seit dem 10.07.21 verbindete Trade Air 3mal wöchentlich Memmingen mit Pristina. Somit kam es zur Erstlandung dieser Airline im Rahmen eines Linienfluges sowie zur Typenerstlandung mit einem ihrer A320. Die noch recht neu in der Flotte fliegende 9A-BTI, welche im Übrigen zurvor die Air Malta 9H-AEI mit deren Retro cs war, bekam somit einen Water Salute! Bisher waren ausschließlich deren Fokker 100 im Rahmen von Sondercharterflügen am Allgäu Airport zu Gast gewesen!

MyWings:

MyWings ist ebenfalls noch eine recht junge Fluggesellschaft, welche ihren Sitz in Kosovo hat und zur aktuellen Zeit über keine eigenen Flugzeuge besitzt. Über den gesamten Sommer 2021 hinweg kam dafür die 9A-BTJ von Trade Air zum Einsatz! Dieser Airbus A319 stoß in diesem Jahr neu zur Flotte hinzu und war zuvor bei FlyBosnia im Einsatz!

Ad-hoc Charter:

Zwischenzeitlich flog auch die litauische Charterfluggesellschaft GetJet Airlines mit der LY-RAM für Trade Air, wodurch sie zwei Mal den Weg nach Memmingen fand. Man sieht diesem A319 an, das er in der Vergangenheit bei Germania im Einsatz war!

Des Weiteren übernam auch die neu gegründete kroatische Easy To Fly Airways Flüge für Trade Air von und nach Pristina! Somit kam auch diese Charterfluggesellschaft einmalig ins Allgäu!

Text, Bilder und Videos

Martin Bender